betriebsarzt.online

Blog

Nov 27 2018

Verbot von Piercings bei Mitarbeitern - was ist erlaubt?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten –  gerade die Diskussion über Piercings von Mitarbeitern gestaltet sich häufig sehr kontrovers. Oft werden von Arbeitgebern in diesem Zusammenhang „Piercing-Verbote“ aufgrund von Arbeitsschutz- oder Hygienevorschriften ausgesprochen. Doch können diese Vorschriften hierzu wirklich herangezogen werden? 

weiterlesen
Okt 23 2018

Sicherer Umgang mit Drucker und Kopierer im Büro

Kein Büro kommt heute noch ohne sie aus: Drucker und Kopierer. Doch bei normalem Betrieb setzen diese Geräte Stäube, in erster Linie Papierstaub, frei. Um Unternehmen und Beschäftigte dabei zu unterstützen, die Staubemissionen noch weiter zu verringern, hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ein Faltblatt zum sicheren Umgang mit Druckern und Kopierern veröffentlicht. 

weiterlesen
Jun 18 2018

Zeckenbisse während der Arbeit unbedingt dokumentieren

Zeckenbisse können zu schweren gesundheitlichen Schäden führen. Zieht sich eine Erzieherin beim Kita-Ausflug, ein Gärtner oder ein anderer Berufstätiger bei der Arbeit im Freien einen Zeckenbiss zu, sollte dies unbedingt dokumentiert werden.

weiterlesen
Mär 01 2018

Was kostet ein Erste-Hilfe-Kurs?

Nichts. Nach dem Sozialgesetzbuch ( § 14 SGB VII) sind die Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) verpflichtet mit allen geeigneten Mitteln für eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen. Nach § 23 SGB VII haben sie für die erforderliche Aus- und Fortbildung der Ersthelfer in den Unternehmen zu sorgen und die Lehrgangsgebühren zu tragen.

weiterlesen
Feb 12 2018

Welche Schuhe sollten in Laboratorien getragen werden?

Welche Schuhein Laboratorien getragen werden muss, ist immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Vorab gesagt: Es gibt keine Vorschrift, die alle Aspekte dieser Problematik abdeckt, ledigliche Handlungshilfen in Form von Technischen Regeln.

weiterlesen
Nov 18 2017

Ist die Mitgliedschaft im ASD meiner Berufsgenossenschaft verpflichtend?

Nein, die Mitgliedschaft im arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Dienst (ASD) der Berufsgenossenschaft (BG) kann jederzeit durch das Unternehmen gekündigt werden. Die Dienstleistungen des ASD der BG können auch von "freien" überbetrieblichen Diensten, externen Fachkräften für Arbeitssicherheit oder Betriebsärzten im Auftrag des Betriebs erbracht werden.

weiterlesen